Co-Regionalkontakte während der Klausurtagung 2019

Schon zum dritten Mal trafen sich eure Co-Regionalkontakte zur jährlichen Klausurtagung in Jörgs Haus in Leipzig. Ein Wochenende lang tauschten wir uns nicht nur aus, sondern hatten auch eine lange Agenda abzuarbeiten. Ihr wollt bestimmt wissen, was darin enthalten war? Das erzählen wir euch gern. So bekommt ihr auch einen Einblick, was unsere Aufgaben sind.

Die Veranstaltungen

2018 erlebten wir in Deutschland fünf große Veranstaltungen:

  1. Burning Bär
  2. Burning Burg
  3. Kiezburn
  4. Ponyhof
  5. Hamburn

Wir diskutierten über die Organisation, den Ablauf und die Zukunft dieser Burns. Der Aufwand, die Zeit und die Verantwortung ist für deren Teilnehmer meist unsichtbar.

Der neue Verein

Der neue Verein und der alte Verein Im letzten Jahr war es nach langer Vorbereitung und ewigem Hin und Her endlich gelungen, dass der Verein German Burners e. V. eintragen und als gemeinnützig anerkannt wurde. Der Verein dient der Förderung von Burner-Zielen – muss aber trotzdem wie Unternehmen geführt werden, also mit Verantwortlichen, fiskalisch korrekter Buchführung und unter Einhaltung einer Reihe von Vorschriften (da kennt sich der Berlin Burner e.V. aus).

Die Website des German Burners e.V.  findet ihr auf https://www.germanburners.org

Die Berichte

Jeden Januar sind wir verpflichtet gegenüber The Burning Man Project Bericht zu erstatten über alles, was in unserer Gemeinschaft, also Deutschland, passiert ist. Der so genannte Annual Region Recap Report, kurz ARRR, wurde von uns im Laufe des Januars ausgefüllt und eingereicht. Jeder von uns musste noch einen Fragebogen über seine eigene Arbeit beantworten. Damit wissen die Amerikaner recht gut Bescheid, was bei uns läuft und wo wir evtl. Unterstützung brauchen.

Die Website

Alle Co-Regionalkontakte können nun Kalendereinträge und Blogartikel verfassen.

Der European Leadership Summit

Seit vielen Jahren findet in den USA eine weltweite Konferenz der Regionalkontakte namens Global Leadership Summit statt. Vor fünf Jahren rief The Burning Man Project eine europäische Version ins Leben. Sie wird in jedem Frühjahr in einer anderen Großstadt in Europa abgehalten. Wir notierten unsere Themen für die nächste Konferenz, die im April in Aarhus in Dänemark stattfinden wird. Obwohl alle Regionalkontakte eingeladen werden, ist die Teilnahme nicht kostenlos. Die meisten von uns habe ihre Eintrittskarten schon gekauft. Um die Unterkunft müssen wir uns noch kümmern.

Projekte und Pläne 2019

Zum Abschluss beredeten wir Kunstprojekte, Aufgaben für jeden und was wir in naher und mittelferner Zukunft planen.